Juli 2018

DBKS-Förderpreis

Der DBKS schreibt einmalig einen Förderpreis aus. Es dürfen sich alle AbsolventInnen der Sprechwissenschaft angesprochen fühlen, die im klinischen Bereich Forschungsarbeiten abgeschlossen haben. Wir freuen uns auf die Bewerbungen!

DBKS_Förderpreis.pdf
Adobe Acrobat Dokument 473.2 KB
Datenschutzerklärung DBKS Förderpreis.pd
Adobe Acrobat Dokument 393.6 KB

März 2018

Frühjahrskolloquium 2018

Am 10. März 2018 fand das bereits zehnte Kolloquium zur Verleihung des Titels „Klinische Sprechwissenschaftlerin/ Klinischer Sprechwissenschaftler“ im Geisteswissenschaftlichen Zentrum „Steintorcampus“ in Halle/Saale statt. Erneut wurde dieses Frühjahrskolloquium als Kooperationsveranstaltung des DBKS e. V. mit der Abteilung Sprechwissenschaft und Phonetik der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg gestaltet. Vier Master-absolventinnen des Masterstudiengangs Sprechwissenschaft stellten ihre Abschlussarbeiten vor.

Mirjam Vogel setzte sich innerhalb ihrer Masterarbeit mit dem Titel „Beurteilung von Stimmparametern bei Sprecherinnen im Vergleich Spanisch – Deutsch“ mit der Frage auseinander, ob die Ausprägung der Stimmqualität auch von kulturellen Faktoren beeinflusst wird. Es wurden in diesem Zusammenhang eine Fragebogenstudie und Stimmaufnahmen von 55 Probandinnen angefertigt und analysiert.

Nora Gürtler präsentierte eine sprechwissenschaftliche Pilotstudie, welche im Rahmen ihrer Masterarbeit „Kirchenmusiker/-innen: Darstellung und Quantifizierung der stimmintensiven Tätigkeit“ entstand. Erstmals wurden in diesem Zusammenhang die spezifischen Stimmbelastungen der Sprech- und Singstimme der Berufsgruppe der Kirchenmusiker/-innen wissenschaftlich erfasst und ausgewertet.

Elisabeth Kucinski referierte ihr methodisches Vorgehen bezüglich der Überarbeitung und der „Evaluation des Satzverständnistests (SVT) der Leipziger Testbatterie zur Messung des formal-sprachlichen Entwicklungsstandes bei Jugendlichen (LTB-J)“. Auf Grundlage dessen konnte ein neues Mittel der Sprachstandserhebung entwickelt werden -  das Leipziger Sprach-Instrumentarium Jugend zur Beschreibung der sprachlichen Fähigkeiten und zur Verbesserung der beruflichen Teilhabe durch sprachliche Förderung (LSI-J).

 

Friederike Küstner erstellte für ihre Masterarbeit ein Korpus authentischer Kindergespräche, welches aufbereitet und hinsichtlich erster Schwerpunkte (u.a. Förderung kindlicher Gesprächskompetenz) beschrieben und analysiert wurde. Es entstand die Masterarbeit „Gesprächskreise „Stolpersteine und Wunschsterne" 15/16 – Korpusaufbereitung und erste Analyse“.

 

Sehr herzlich gratulieren wir allen Absolventinnen zum erfolgreich bestandenen Kolloquium und bedanken uns für die schöne und bereichernde Veranstaltung.

 

 

Das nächste Kolloquium wird am 27.10.2018 stattfinden.

Die erfolgreichen Kolloquiumsteilnehmerinnen (v. l.): Friederike Küstner, Nora Gürtler, Mirjam Vogel und Elisabeth Kucinski
Die erfolgreichen Kolloquiumsteilnehmerinnen (v. l.): Friederike Küstner, Nora Gürtler, Mirjam Vogel und Elisabeth Kucinski

Der DBKS mit alten und neuen Gesichtern

 

 

Zur Mitgliederversammlung des DBKS am 10.03.2018 wurde wieder der Geschäftsführende Vorstand, der Beirat, die Postgraduierungskommission, die Prüfungskommission und die Revisionskommission gewählt. Leider konnten nicht alle persönlich anwesend sein, dennoch traten nahezu alle bisherigen ehrenamtlich agierenden wieder zur Wahl an. Lediglich der Beirat hat zwei neue und doch schon bekannte Gesichter. Wir freuen uns über den Zuwachs der ehemaligen studentischen Vertreterinnen Elisabeth Kucinski und Kristin Lucius im Beirat. 

v.l.: Franziska Oertel, Sophie Nixdorf, Kathrin Schröder, Gabriele Finkbeiner, Dr. Stephanie Kurtenbach, Prof. Dr. Susanne Voigt-Zimmermann, Elisabeth Kucinski, Astrid Braun, Susanne Schmidt, Sabrina Pfeiffer
v.l.: Franziska Oertel, Sophie Nixdorf, Kathrin Schröder, Gabriele Finkbeiner, Dr. Stephanie Kurtenbach, Prof. Dr. Susanne Voigt-Zimmermann, Elisabeth Kucinski, Astrid Braun, Susanne Schmidt, Sabrina Pfeiffer

 

Das nächste Kolloquium zur Verleihung des Titels "Klinische Sprechwissenschaftlerin / Klinischer Sprechwissenschaftler" findet in der Abteilung für Sprechwissenschaft an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg am 10.03.2018 im Anschluss an die jährliche Mitgliederversammlung des DBKS statt.

Frühjahrskolloquium18_Poster.pdf
Adobe Acrobat Dokument 73.1 KB

Filmempfehlung: "Wir machen unser Ding"

- ein Dokumentarfilm über Aphasiker - 

Februar 2018

Die nächste Mitgliederversammlung des DBKS findet in der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Abteilung für Sprechwissenschaft am 10.03.2018,

Emil-Abderhalden-Straße 26-27 im Seminarraum 7 statt.

2. Patiententag für Kehlkopfoperierte in Leipzig

 

Mittwoch, 14.03.2018, 14.00- 17.00 Uhr

 

Universitätsklinikum Leipzig

Nasen- und Ohrenheilkunde,

Sektion Phoniatrie und Audiologie

2PT_Kehlkopfoperierte_14-03-2018_WEB.pdf
Adobe Acrobat Dokument 827.3 KB

19. Wissenschaftliches Symposium des dbs am 23./24.02.2018 in Potsdam

Von der Forschung in die Praxis

Neue Diagnostik- und Therapieansätze bei neurologischen und entwicklungsbedingten Sprachstörungen 

Informationen und Anmeldung

Januar 2018

Wir wünschen allen StudentInnen und KollegInnen einen guten Start in ein erfolgreiches und gesundes neues Jahr 2018!